Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 Ayurveda Abhyanga

 

 Ayurveda – „das Wissen des Lebens“
 Abhyanga – „die Ölsalbung“  

 Eine seit mehr als 6000 Jahren bestehende
 ganzheitliche  Gesundheitslehre, die Körper,
 Geist und Seele des Menschen zu gleichen Teilen

 berücksichtigt.
 Im
Mittelpunkt dieser Philosophie steht immer
 der präventive Aspekt, das heißt die

 Gesundheitserhaltung durch die Regeneration
 des Organismus sowie die Lebensführung unter

 anderem durch die „äußere Reinigung“ durch  
 Ölmassagen.

 Hochwertige Öle werden durch
 Streichbewegungen bis in die tiefen Schichten
 des Gewebes  eingebracht.

 Abgelagerte Schlacken können sich so aus dem
 Gewebe lösen und eine Tiefenentspannung erreicht
 werden.
 Bei regelmäßiger Behandlung kann eine
 stressabbauende Wirkung, ein Ausgleich im
 Nervensystem, eine Anregung des Energieflusses
 sowie eine Aktivierung der Selbstheilungskräfte
 erreicht werden.

 Diese traditionelle Massage hat eine belebende,
 verjüngende und reinigende Wirkung.

 Die Wirkung der Ayurveda-Massagen beruht auf der
 ganzheitlichen Anwendung, das heißt, dass ich Sie
 nicht nur physisch, sondern auch mental berühre.
 Dies kann zur Verstärkung von Emotionen führen.
 Ebenso ist es wichtig, die Anwendung „im Fluss“
 durchzuführen. Daher ist es unvermeidbar, das Gesäß
 sowie das Brustbein in die Massage einzubinden.
 Sollte Ihnen das zu persönlich oder zu intim sein,
 wählen Sie bitte eine andere Massage.

 Dauer der Anwendung ca. 90 Minuten